Back to top
février
02
21:00

Brandbau Sessions: Bartleby Delicate / Banner.

Bartleby Delicate sollte im Grunde schon längst nicht mehr das Attribut „Start up“ anhaften – so gilt der luxemburgische Künstler mittlerweile als profund. Natürlich hat sich der Folk-Singer-Songwriter Ende 2018 dennoch sehr über entsprechenden Music Award gefreut. Am Samstag, dem 2. Februar 2019, wird Bartleby Delicate von Banner. aus den Niederlanden begleitet, der nicht weniger als sein neues Album im Gepäck hat.

Bartleby Delicate (LU/Neo Folk) 
Bartleby Delicate steigt im luxemburgischen Musikhimmel zurzeit wie eine Rakete empor. So gewann der Ausnahmekünstler erst Ende 2018 den „Start-Up Award“ der Luxembourg Music Awards. Der Preis dürfte dem Singer-Songwriter mit dem bürgerlichen Namen Georges Goerens dazu verhelfen, weitere Bühnen in ganz Europa zu bespielen. Mit seiner Stimme, seiner Gitarre, seinen Synthesizern und einer Vielzahl von experimentellen Instrumenten verziert Bartleby Delicate seine Gedichte mit zarten Melodien. Er lädt den Zuhörer zu einer irdischen Reise durch Erfahrungen von Glück und Misserfolg in der Stimmung von Sufjan Stevens' Musik ein. Inspiriert von Autoren wie Albert Camus und Herta Müller bewegen sich die Songtexte von Bartleby Delicate irgendwo zwischen einem zärtlichen Schrei und einem subtilen Lächeln. Georges Goerens ist ebenfalls der Sänger der luxemburgischen Band „Seed to Tree“.

Banner. (NL/Dreamy Indie Folk)
Der aus Den Haag stammende Singer-Songwriter Banner. verzaubert sein Publikum mit verträumten Indie-Folk. Die Veröffentlichung seines Debütalbums „Over Blue“ sorgt seit 2017 für einen großen Bekanntheitsaufschwung: Weit mehr als 60 Shows in den Niederlanden und Deutschland sowie mehr als 750.000 Streams auf Spotify darf sich der Profimusiker auf die Fahnen schreiben. Ende Januar wird Banner. sein neues Album beim britischen Plattenlabel V2 Records veröffentlichen.

BRANDBAU SESSIONS
Mit dem Format Brandbau Sessions setzt der Kulturveranstalter Prabbeli in Wiltz auf alternative Musikgenres mit Clubambiente. Nationale und internationale Bands und DJs sorgen für regelrechte musikalische Entdeckungsreisen. Der Großstadtsound von „musiques actuelles“ macht die Stehkonzerte zu einer echten Party! So bespielten seit Anfang 2017 keine Geringeren als KUF (Berlin/Funk & R'n'B), Spirit Valley (Australien/psych. Rock), Ice In My Eyes (Luxemburg/Indie-Pop), Hannah Epperson (Canada/Pop & Neoklassik) und viele mehr die Bühnen der Brandbau Sessions.

Doors:
20:00 Uhr

Location:
Brandbau
2 Gruberbeerig, Wiltz

Tickets:
Bis 26 Jahre: 6 Euro/VVK & 8 Euro/AK
Andere: 12 Euro/VVK & 14 Euro/AK
Kulturpass: 1,50 Euro (nur an AK)

Tarif

Programme CULTUREL

août
29
20:00
-----
Concert
5
septembre
05
20:00
-----
Concert
5
septembre
12
14:00
-----
Jeune public
6
septembre
19
20:00
-----
Concert
5
septembre
25
20:00
-----
Concert
5
septembre
26
19:00
-----
Event
11
octobre
03
20:00
-----
Concert
5