Back to top
avril
04
21:00

Brandbau Salon: Claire Parsons Quintet (LU)

Ende 2018 hat die britisch-luxemburgische Jazzmusikerin Claire Parsons den Preis „Best Upcoming Musician“ bei den „Luxembourg Music Awards“ abgesahnt. Die smarte Sängerin und Pianisten wurde seitens der Jury insbesondere für ihre Vielseitigkeit gelobt, die sie in ihren zahlreichen Musikprojekten unter Beweis stellt. Der Kulturveranstalter Prabbeli in Wiltz präsentiert Claire Parsons am 4. April 2019 im Quintett – flankiert von vier ebenso starken Musikern. Der Brandbau Salon bietet die perfekte Kulisse, um sich ganz dem Hörgenuss der avantgardistischen Künstler zu widmen.  

Claire Parsons Quintett (LU/Jazz/Pop)
So klingt moderner europäischer Jazzsound! Das Claire Parsons Quintett ist eine multinationale Zusammenarbeit zwischen der britisch-luxemburgischen Sängerin Claire Parsons, dem israelischen Gitarristen Eran Har Even, dem luxemburgischen Bassisten Pol Belardi, dem luxemburgischen Schlagzeuger Niels Engel und dem französischen Drummer und Pianisten Jérôme Klein. Ob in Luxemburg, Brüssel oder Amsterdam – die jungen Künstler entwickeln den Soundfluss ihres ambitionierten Jazz-Projektes beständig weiter. Das Projekt entstand aus dem Wunsch heraus, eine kreative Verbindung zwischen den jungen Nachwuchskünstlern zu schaffen und ihre kontrastreichen Hintergründe in die Originalkompositionen von Claire Parsons und Eran Har Even zu integrieren. Jeder Musiker bringt seinen einzigartigen Stil in die Musik ein und kreiert somit eine äußerst intime und aufregende Klangatmosphäre.

Besetzung: Claire Parsons, Gesang & Piano - Eran Har Even, Gitarre - Pol Belardi, Bass - Niels Engel, Schlagzeug - Jérôme Klein, Schlagzeug & Piano

BRANDBAU SALON
Brandbau Salon heißt das neue Format des soziokulturellen Veranstalters Prabbeli in Wiltz. Noch heute bringt der Begriff „Salon“ Erinnerungen an wilde und sogleich mondäne Unterhaltungsabende im Berlin oder Paris der 20er Jahre hervor. Der Brandbau Salon lädt seine Besucher dazu ein, sich bei Kerzenlicht gemütlich zurück zu lehnen – und dem Genuss der Sitzkonzerte mit einem Sektkelch in der Hand zu folgen. Der Brandbau Salon verzichtet bewusst auf Dresscode und Goldstaub – sondern lädt zu kulturellen Entdeckungsreisen in einem ausdrücklich lockeren Ambiente ein. Die Menü-Karte des Brandbau Salon reicht von Jazz-, Chanson-, und Popkonzerten bis hin zu Kabarett- und Literatur-Abenden. Bei der Premiere der neuen Veranstaltungsreihe beehrt die gefeierte Songwriterin aus Berlin, Gemma Ray, das Wiltzer Publikum.

Doors:
20:00 Uhr

Location:
Brandbau
2 Gruberbeerig, Wiltz

Tickets:
Bis 26 Jahre: 7 Euro/VVK & 9 Euro/AK
Andere: 14 Euro/VVK & 18 Euro/AK
Kulturpass: 1,50 Euro (nur an AK)

Programme CULTUREL

février
18
10:00
-----
Workshop
9
février
22
18:30
-----
Event
11
février
23
15:00
-----
Jeune public
6
avril
26
18:30
-----
Event
11
avril
27
15:00
-----
Jeune public
6
avril
27
20:00
-----
Spectacle
7
avril
28
17:00
-----
Spectacle
7
mai
16
20:00
-----
Event
11
mai
29
18:00
-----
Concert
5
mai
31
18:30
-----
Event
11
juin
28
18:30
-----
Event
11
octobre
11
21:00
-----
Concert
5
novembre
30
21:00
-----
Concert
5